[Chaos CD][Datenschleuder] [71]
  [Chaos CD]
[Datenschleuder] [71] Vintage Computer Festival Europe
[Gescannte Version] [ -- ] [ ++ ] [Suchen]  

VCFe 1.0 - "Vintage Computing Festival Europe"

Unter diesem Titel trafen sich im April 2000 etwa hundert Computer-Enthusiasten eher fortgeschrittenen Alters in München und zeigten die erfüllten und unerfüllten Träume ihrer Jugend. Die VAXbusters konnten bei so einem Ereignis nicht fehlen und reisten mit einem Haufen Hardware an.

von: Hans Hübner
am: 00. Fnord 0000,

Aus fast jedem Dorf der einst so vielfältigen Computergemeinde der 80er Jahre waren würdige Vertreter anwesend. ZX81, TI99/4A und VC20, Robotron und Sinclair, CP/M, Apple, Cyber und VAX waren einträchtig und außer Konkurrenz vereint und ihre Besitzer voll Schwärmerei und Spass am Gerät.

Für die meisten der alten und öffentlich ausgestorbenen Rechner-Arten scheint es irgendein Völkchen von unentwegten Liebhabern zu geben, die sich um Ihren Kultgegenstand kümmern und ihn weiter hegen und pflegen. Am kuriosesten war in dieser Hinsicht der Vertreter des ZX-Clubs, der in einem vierstündigen Auftritt eine schöne Kollektion von Original-Sinclair-Exponanten, mehrere Ausgaben eines seit den 80er Jahren bis heute erscheinenden Fanzines und Geschichten von FPGA-basierten ZX81-Reimplementationen mit LCD präsentierte.

Zum Höhepunkt und Abschluß der ansonsten zur vollen Zufriedenheit der Teilnehmer verlaufenden Veranstaltung wurde ein Nerd-Quiz veranstaltet, bei der sich vier durch eine Vorausscheidung qualifizierte Teilnehmer einer Kollektion von Fragen aus der Vintage-Computing-Welt stellen durften.

Die Auswertung des Spiels erfolgte dabei durch ein eilends in Ermangelung eines funktionierenden Diskettenlaufwerks live in Maschinensprache programmiertes "Wer drückte die Taste als erster?"-System auf Apple II-Basis.

Die VAXbusters hatten eine bunte Kollektion von QBUS-VAXen und VAXstations am Start, von denen gegen Ende der dreitägigen Veranstaltung acht Systeme gleichzeitig in ein Local Area VAXcluster gebooted waren. Dabei spielte eine VAXstation 4000 VLC den Boot Server. Die auf den Fotos abgebildete VAX 11/750 meldete sich auf der Konsole, sie war jedoch vermutlich aufgrund von Hardwarebeschädigungen nicht in der Lage, das auf den Platten befindliche VAX/VMS 5.2 vollständig zu booten.

Eine Neuauflage der Veranstaltung im nächsten Jahr war dank der guten Stimmung Konsens.

(c) 2000 Hans Hübner für "Die Datenschleuder". Vollständige Wiederveröffentlichung auf allen Medien ist erwünscht. Um Belegexemplare wird gebeten.

 
  [Chaos CD]
[Datenschleuder] [71] Vintage Computer Festival Europe
[Gescannte Version] [ -- ] [ ++ ] [Suchen]