[Chaos CD]
[Datenschleuder] [44]    Meinungen
[Gescannte Version] [ -- ] [ ++ ] [Suchen]  

 

Meinungen

Reaktion auf Leserbrief u.s.w.

Da es wegen dieser Geheimdienst/Kimbel/HEU Geschichte zu immer mehr hin-- und hergeschreibe, kommt fühlte ich mich dazu gedrängt, einmal meine Meinung, die sich wohl ein wenig von den anderen unterscheidet, zu überdenken und kund zu tun.

Also, prinzipiell ist mir klar, daß die Nachrichtendienste sich diese Geräte auch anderswie beschaffen können, und daß der Kimbel evtl. nur ein Exemplar "schnorren" wollte.

Womit ich Probleme habe, ist der "sorglose" Umgang mit dieser Problematik, denn ein Verkauf von Gerätschaften bedeutet halt nicht nur, daß die Leute eher dran kommen, sondern läßt auch bei einigen Kids das Bild entstehen, daß "die von der HackTic" ja irgendwie mit denen was machen, und daß das folglich schon ganz o.k. ist, dies auch zu tun.

Eine Organisation wie die HackTic sollte sich ihrer Vorbildfunktion bewußt sein und dementsprechend handeln, denn die Kids werden bei den Nachrichtendiensten sicherlich den Kürzeren ziehen.

Daß ich die HEU-Einladungen nicht verschicken wollte und nen bisserl grummelig war läßt sich hauptsächlich wie folgt erklären:

Nach der übernächtigten Fertigstellung und Verpackung der Datenschleuder entschloß sich der Redakteur, der die HEU's unbedingt in der DS haben wollte, dazu uns telefonisch aufzufordern dies nun auch noch zu tun, da er keine Zeit, Lust oder was auch immer hatte.
Da dazu aber keine Energie mehr vorhanden war, mußte der Mensch sich nen paar andere Einpacker suchen.
Um meinen Unwillen über oben genannte "Sorglosigkeit" und meinen Frust loszuwerden, habe ich mich dann telefonisch an der Erstellung des beigelegten Textes beteiligt, welcher, da "Argumentensammlung", sicherlich nicht nur meine Meinung verkörpert.

also bis zum Congress ?

Autor: cash ([email protected])

 

  [Chaos CD]
[Datenschleuder] [44]    Meinungen
[Gescannte Version] [ -- ] [ ++ ] [Suchen]