[Chaos CD]
[Datenschleuder] [34]    Datenspionage
[Gescannte Version] [ -- ] [ ++ ] [Suchen]  

 

Datenspionage

Wau's Predigt. Der ehrenvolle Alterpräsident des CCC in seiner One-Man-Show, Wau hielt einen Vortrag über Post & Querelen. Hier steht, was ich davon mitbekam.
Ein Punkt war der, daß die Post ja eigentlich nicht drei- sondern viergeteilt wurde. Die hoheitlichen Aufgaben der Post liegen nämlich nicht bei einer der drei Teilunternehmen, sondern immer noch beim BMPT (Bunten Mysterium für Post und Telelekommunikation). Also werden sich die drei untergeordneten Unternehmen bei weitem nicht frei verhalten, wie das Gesetz es befahl, sondern immer schön lauschen, was jener sagt, der ihnen ihr Weiteres Lauschmonopol sichert...
Wer z.B. bekommt die 5 europäischen Satellitenkanäle, die dem abgewickelten Unternehmen DDR gehörten nach dem Weitfrequenzvertrag?
FAG ß15, Abs. 2a ('Der Verstoß gegen Verleihungsbedingungen ist strafbar') ist verfassungswidrig und nichtig. TKO und FAG sind strukturell geändert. Und keiner überschaut die Auswirkungen dieser Änderungen wirklich.
Übrigens sind Telekommunikationsendgeräte Teile mit maximal einer Amtsleitung. Sonst könnte ja jemand seine 2 Leitungen zum Vermittlungsdienst einsetzen.
Und man kann Dreifach-Dosen verlangen beim Umbau auf TAE!
Dann kam das Problem mit dem BTX-Stern und dem ASCII-Stern. Die haben nämlich leider unterschiedliche Bedeutung. Und d.h. kann man z.B. die Seite *0# anbieten, die was anderes enthält als dieselbe Seite, bei der der Stern mit BTX-Funktion angewählt wurde. Darüber gerieten der CCC und die Bundesp*st in, sagen wir mal, Streit. Und der CCC lernte was über Dezentralisierung :) Da war dann sogar Wau verblüfft. (Jetzt ist die Null raus..)
Für alle noch kurz ein Tip, wenn man sich mal wieder 'ne Rechtsbelehrung abholt. Man schreibe "rechtsmittelfähiger Bescheid" statt "Rechtsbelehrung". Dann muß die Behörde nämlich auch sagen, bei welchem Gericht man klagen muä, um jenes zu finden, welches sich zuständig fühlt.
Diese ist seit der "Privatisierung" der P*st übrigens unter B, nicht unter Verwaltungsgerichtsbarkeit zu bekommen. Teuer, teuer,..
Wenn, man sich WIRKLICH schlecht behandelt fühlt, viel Geld über hat, labe man sich doch an der europäischen Menschenrechtskonverition. Die hilft sogar in der Schweiz...
Wau über Abmahnvereine: "SumpC. (Grüße an alle Freaks 8) Abmahnen dürfen Konkurrenten, Verbraucherschutzvereine, und Abmahnvereine. Man suche sich also beizeiten nette Konkurrenten und wird die Vereine los..."
Übrigens, an alle Rechtsverdreher: Aufm Kongress ist ne AstraSchüssel installiert, die, falls nicht eingeschalten wird, die Installation solcher pilotmäßig impliziert. Wer also nun Astra sehen möchte, der warte auf den Ausgang eventueller Verfahren, (siehe extra). Aufgrund widriger Umstände ausgefalle 12..
Und die Info-Zeitschrift, "Infosat" wird wohl ab 1.1. –ber den Zeitschriftenvertrieb erhältlich sein.
Weil dann aus der DDR im gilli~,ci) für eine Übergangszeit gehen, vorher gab es, druckfrische Gebührenstrafen...

 

  [Chaos CD]
[Datenschleuder] [34]    Datenspionage
[Gescannte Version] [ -- ] [ ++ ] [Suchen]